kade af brug 23-8 067-21

Transport über Wasser

Der Transport auf dem Wasserweg wird immer attraktiver durch die Versandung der Straßen. Im Hafenvision Rotterdam ist aufgerufen, im Jahr 2030 bessere Nutzung der Infrastruktur und mehr Güter auf der Schiene und Binnenschifffahrt zu führen, statt mit dem LKW, der so genannten „Modal shift“. Der Transport auf dem Wasserweg ist deutlich nachhaltiger, sicherer und wegen Fehlen von Verkehrsstau besser zu planen. Der Erfolg und das kräftiges Wachstum der CTT unterstreichen diese Entwicklung.

Viele Möglichkeiten für Ihre Container

CTT bietet Möglichkeiten um Container durch Wasser zu transportieren. Mit vier Barges bieten wir jeden Tag eine oder mehrere Abfahrten von Rotterdam nach Hengelo, vice versa. Die Barge ist etwa 20 bis 24 Stunden unterwegs und könnte 156 TEU (Twenty Feet Equivalent Unit) in drei Schichten transportieren. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Container betragt an einer Rundfahrt Rotterdam – Hengelo – Rotterdam ungefähr 5 Arbeitstage: Tag A Abholung Rotterdam – Tag C-D Laden / Entladen beim Kunde und Tag D-E-F wieder zurück in Rotterdam. Transport vom und zum Kunden geschieht auf der Straße. Auch in der Möglichkeit sind sowohl die Häfen von Amsterdam und Antwerpen je nach Umfang.

Abfall Trajekt

Neben den genannten vier großen Barges, arbeitet CTT auch mit vier „festen“ kleiner Schiffe, die unter anderem für Container verwendet werden von AbfallProzessor Twence auf einer Strecke zwischen Hengelo und Delft. Twence ist ein Hersteller von Rohstoffen und Energie aus Abfallströmen und Biomasse. CTT leistet einen Beitrag für Twence zur Vermeidung von CO2-Emissionen, durch transport auf dem Wasserweg von Container zu organisieren. Die Abfäll Container, welcher nach der Verarbeitung bei Twence, ermöglichen die Reduzierung der Rohstoffe im Zyklus und die Verringerung der Verwendung von fossilen Brennstoffen.

Noch mehr

Neben der Transport auf dem Wasserweg bietet CTT auch Möglichkeiten für den Containertransport auf Straße und Schiene Fracht.