Schienengüterverkehr

Seit dem 1. September 2014 bietet CTT die Möglichkeit Container von Rotterdam mit dem Zug nach Twente und dem deutschen Grenzgebiet zu transportieren. Am moment haben wir dreimal pro Woche in Zusammenarbeit mit der Bentheimer-Eisenbahn Schienengüterverkehr. Seit dem 1. Februar 2015 werd ein Güterzug eingesetzt fur ein neue verbindung nach Malmö. CTT kümmert sich um die Buchungen, Umschlag und den Transport von und zu den Kunden.

Straßennetz Entlastung

Der Container Zug kommt um ca. 08.00 Uhr morgens auf der CTT Umschlagterminal am Bahnhof in Bad Bentheim (kurz über der deutschen Grenze) an. Für die Straßen bedeutet diese Form der Schienengüterverkehr eine Reduzierung von 10.000 Lkw-Bewegungen pro Jahr, d.h. mehr als 5 Millionen Lkw Kilometer.

Schnelle Alternative

Güterverkehr auf der Schiene bedeutet eine schnelle Alternative zu der Strecke zwischen Rotterdam und der Euroregion. Diese Zuge fahren ohne Zwischenlandung.

Zugänglicher

Die Bahnterminal in Bad Bentheim macht Twente und der deutschen Grenzregion noch besser zugänglich und damit attraktiver für Logistikunternehmen.  In naher Zukunft  werden neben der Anbindung mit Rotterdam mehr Schienengüterverkehrsverbindungen von Bad Bentheim nach Skandinavien, Ost- und Südosteuropa eingeleitet.

Noch mehr

Neben den Schienengüterverkehr bietet CTT Möglichkeiten für Containertransport über Wasser und über die Straße.

Was konnen wir fur sie machen?